Screening

Nervus olfactorius | Nervus cranialis I / CN I Bewertung

Besuchen Sie unseren Shop
Nervus olfactorius

Nervus olfactorius | Nervus cranialis I / CN I Bewertung

Der Geruchsnerv ist der erste der 12 Hirnnerven und für den Geruchssinn zuständig. Zu den Störungen des Geruchssinns gehören die Hyposmie, d. h. ein verminderter Geruchssinn, und die Anosmie, d. h. das Fehlen des Geruchssinns. Sie entstehen durch eine periphere Schädigung des Riechnervs, z. B. durch Rhinitis, ein Gesichtstrauma oder Nebenwirkungen von Medikamenten, ODER durch eine zentrale Schädigung des Riechkolbens oder des Riechtrakts.  

Der Geruchsnerv hat nur eine sensorische Funktion, nämlich die Wahrnehmung von nicht reizenden Gerüchen.

Während einige Autoren empfehlen, gewöhnliche Gerüche wie Kaffee oder Vanille zu verwenden, empfehlen Davidson et al. (1997) schlagen eine einfache und zuverlässige Methode vor, nämlich den Alkohol-Schnüffeltest, für den ein 70%iges Isopropylalkoholkissen verwendet wird, das in den meisten Kliniken und Krankenstationen erhältlich ist und einen vertrauten Geruch hat. Für diesen Test sind keine diagnostischen Eigenschaften verfügbar, so dass der klinische Wert unbekannt bleibt.

Der Patient befindet sich in stehender oder sitzender Position und wird gebeten, die Augen zu schließen und geschlossen zu halten. Ein Nasenloch wird zugehalten, während jedes Nasenloch separat getestet wird.
Halten Sie das geöffnete Alkoholkissen in einigen Zentimetern Abstand unter die Nase des Patienten und bitten Sie ihn, den Geruch zu identifizieren. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang mit dem anderen Nasenloch.

21 DER NÜTZLICHSTEN ORTHOPÄDISCHEN TESTS IN DER KLINISCHEN PRAXIS

Physiotutors Kostenloses Bewertungs-E-Book

Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Beurteilung aller Hirnnerven:

 

 

Referenzen

Davidson, T. M., & Murphy, C. (1997). Klinische Schnellbewertung der Anosmie: der Alkohol-Schnüffeltest. Archives of Otolaryngology-head & neck surgery, 123(6), 591-594.

Cameron, M. H., & Klein, E. L. (2010). Screening auf medizinische Erkrankungen - Störungen des Nervensystems. Zeitschrift für Handtherapie, 23(2), 158-172.

GEFÄLLT DIR, WAS DU LERNST?

DAS KOMPLETTE PHYSIOTUTORS ASSESSMENT BUCH KAUFEN

  • 600+ Seiten e-Book
  • Interaktive Inhalte (direkte Videodemonstration, PubMed-Artikel)
  • Statistische Werte für alle Spezialtests aus der aktuellen Forschung
  • Klinischer Wert Empfehlung
  • Detaillierte Beschreibungen & durchsuchbar
  • Derzeit auf Version 6.0 - Kostenlose Updates auf Lebenszeit
  • Verfügbar in 🇬🇧 🇩🇪 🇫🇷 🇪🇸 🇮🇹 🇵🇹 🇹🇷
  • Und vieles mehr!
E-Book

ALLE ORTHOPÄDISCHEN UNTERSUCHUNGEN AN EINEM ORT

ALLE PRODUKTE ANZEIGEN
Bewertung App-Banner
Bewertung E-Book
Bewertungen

Was Kunden über das Assessment E-Book zu sagen haben

Schauen Sie sich unser Alles-in-Einem-Buch an!
Laden Sie unsere KOSTENLOSE App herunter