Beurteilung des Knies

Finochietto-Test / Sprungzeichen | Meniskusriss

Besuchen Sie unseren Shop
Finochietto-Test

Finochietto-Test / Sprungzeichen | Meniskusriss Beurteilung des Knies

Die Häufigkeit von Meniskusrissen wird in der Allgemeinbevölkerung auf 61 pro 100.000 geschätzt, und etwa ein Drittel davon ist auf Sport zurückzuführen. Während traumatische Risse häufig in der Meniskusperipherie auftreten und bei Patienten unter 30 Jahren zu beobachten sind, treten komplexere und degenerative Muster eher bei älteren Erwachsenen auf.

Shrier et al. (2010) argumentieren, dass sich die körperliche Untersuchung auf Meniskusrisse von den diagnostischen Tests unterscheidet, da Meniskusrisse von Natur aus heterogen sind, z. B. posteriore vs. anteriore Risse. Die Autoren kommen daher zu dem Schluss, dass man sich bei Meniskusverletzungen nicht auf Sensitivitäts- und Spezifitätswerte verlassen sollte, sondern dass die Wahl der physikalischen Tests vielmehr auf der Logik beruhen sollte, die der Belastung der verschiedenen Teile des Meniskus durch die verschiedenen Tests zugrunde liegt.
Trotz der soeben erwähnten Einschränkungen wurde der Finiochietto-Test bisher nicht durch diagnostische Studien validiert. Aus diesem Grund ist der klinische Wert unbekannt.

Zur Durchführung des Finochietto-Tests oder des Sprungzeichens wird das Knie des Patienten in eine Beugung von 130-140 Grad gebracht, und die Position wird vom Untersucher fixiert. Ähnlich wie beim vorderen Schubladentest am Knie zieht der Untersucher das Schienbein nach ventral, in diesem Fall jedoch in einer aggressiveren Weise als beim Schubladentest.

Dieser Test ist positiv, wenn der Untersucher einen "Sprung" spürt, da sich das gerissene Meniskushinterhorn nach vorne zum tibiofemoralen Kontaktpunkt verschiebt. Der Sprung ist kaum hörbar oder sichtbar und muss nicht unbedingt schmerzhaft sein.

Beachten Sie, dass eine Laxität im Zusammenhang mit einem ACL- oder PCL-Riss nicht als positiver Test gilt und dass dieser Test auch bei losen Körpern oder einem angeborenen diskoiden Meniskus positiv sein kann.

21 DER NÜTZLICHSTEN ORTHOPÄDISCHEN TESTS IN DER KLINISCHEN PRAXIS

Physiotutors Kostenloses E-Book zur Bewertung

Weitere gängige Tests zur Beurteilung von Meniskusverletzungen sind:

 

Referenzen

Shrier, I., Boudier-Revéret, M., & Fahmy, K. (2010). Verständnis der verschiedenen körperlichen Untersuchungstests bei Verdacht auf Meniskusrisse. Aktuelle sportmedizinische Berichte, 9(5), 284-289.

GEFÄLLT DIR, WAS DU LERNST?

DAS KOMPLETTE PHYSIOTUTORS ASSESSMENT BUCH KAUFEN

  • 600+ Seiten e-Book
  • Interaktive Inhalte (direkte Videodemonstration, PubMed-Artikel)
  • Statistische Werte für alle Spezialtests aus der aktuellen Forschung
  • Klinischer Wert Empfehlung
  • Detaillierte Beschreibungen & durchsuchbar
  • Derzeit auf Version 6.0 - Kostenlose Updates auf Lebenszeit
  • Verfügbar in 🇬🇧 🇩🇪 🇫🇷 🇪🇸 🇮🇹 🇵🇹 🇹🇷
  • Und vieles mehr!
E-Book

ALLE ORTHOPÄDISCHEN UNTERSUCHUNGEN AN EINEM ORT

ALLE PRODUKTE ANZEIGEN
Bewertung App-Banner
Bewertung E-Book
Bewertungen

Was Kunden über das Assessment E-Book zu sagen haben

Schauen Sie sich unser Alles-in-Einem-Buch an!
Laden Sie unsere KOSTENLOSE App herunter