Beurteilung von Knöchel und Fuß

Anzeichen und Symptome von Syndesmoseverletzungen

Besuchen Sie unseren Shop
Syndesmose Anzeichen & Symptome

Anzeichen und Symptome von Syndesmoseverletzungen

Jedes Jahr erleiden etwa 600.000 Menschen in den Niederlanden ein Knöcheltrauma, was einer extrem hohen Inzidenz von etwa 3,5 % pro Jahr entspricht. Während die Rückkehr zum Sport nach gewöhnlichen Inversionstraumata laut Sman et al. im Jahr 2014 durchschnittlich 15 Tage dauert, erfolgt die Rückkehr zum Sport mehr als viermal später, wenn auch die Syndesmose verletzt wurde. Während Syndesmoseverletzungen in einigen Fällen eine chirurgische Reparatur erfordern können, muss die Belastung bei der konservativen Behandlung viel langsamer erfolgen.

Wie bei vielen anderen Pathologien kann uns die Krankengeschichte wichtige Hinweise darauf geben, ob die Syndesmose verletzt ist oder nicht.  Sman et al. (2015) beschreiben die folgenden Anzeichen und Symptome mit hoher Sensitivität, die zuerst erfragt werden sollten:

  • Unfähigkeit zu gehen mit einer Sensitivität von 89% und einer Spezifität von 21%
  • Unfähigkeit zu hüpfen mit einer Sensitivität von 89% und einer Spezifität von 29%

21 DER NÜTZLICHSTEN ORTHOPÄDISCHEN TESTS IN DER KLINISCHEN PRAXIS

Physiotutors Kostenloses Bewertungs-E-Book

Da die Syndesmose ein wichtiger Stabilisator ist, erscheint es logisch, dass Patienten Probleme beim Gehen und insbesondere beim Hüpfen haben, wenn ihre Knöchelstabilität beeinträchtigt ist. Hinzu kommt, dass die meisten Syndesmoseverletzungen unter maximaler Dorsalflexion und Außenrotation bei fest aufgesetztem Fuß auftreten. Aus diesem Grund erscheint es logisch, dass dieser Verletzungsmechanismus ein wichtiges Zeichen ist.

Wenn einige dieser Anzeichen neben einigen sensiblen Tests wie der lokalen Empfindlichkeit der syndesmotischen Bänder und dem Dorsalflexions-Außenrotationstest positiv sind, sollte man nach spezifischeren Anzeichen und Symptomen fragen:

  • Überproportionaler Schmerz (für ein gewöhnliches Inversionstrauma) mit einer Sensitivität von 65% und einer Spezifität von 79%
  • und Schmerzen im Unterschenkel oder im Knie während der Verletzung mit einer Sensitivität von 50% und einer Spezifität von 70%

In vielen Fällen belasten die Patienten ihre Knöchel nach einer Syndesmoseverletzung zu früh, da die Schwellung oft minimal ist und die Verletzung als geringfügig maskiert wird. Aus diesem Grund machen die Patienten oft keine Fortschritte, und die Schmerzen sind auch Wochen nach dem Trauma noch stärker als normal. Zweitens ist die Schmerzstelle in der Regel höher gelegen als bei einem normalen Inversionstrauma, da die Syndesmose das Wadenbein am Schienbein fixiert.

Darüber hinaus empfehlen die Autoren auch die Durchführung des Squeeze-Tests, da dieser Test ein weiterer spezifischer Test zur Bestätigung einer Syndesmoseverletzung ist.

Weitere gängige orthopädische Untersuchungen bei Syndesmoseverletzungen sind:

 

Referenzen

Sman, A. D., Hiller, C. E., & Refshauge, K. M. (2013). Die diagnostische Genauigkeit klinischer Tests zur Diagnose von Syndesmoseverletzungen des Sprunggelenks: eine systematische Übersicht. Britische Zeitschrift für Sportmedizin, 47(10), 620-628.

GEFÄLLT DIR, WAS DU LERNST?

DAS KOMPLETTE PHYSIOTUTORS ASSESSMENT BUCH KAUFEN

  • 600+ Seiten e-Book
  • Interaktive Inhalte (direkte Videodemonstration, PubMed-Artikel)
  • Statistische Werte für alle Spezialtests aus der aktuellen Forschung
  • Klinischer Wert Empfehlung
  • Detaillierte Beschreibungen & durchsuchbar
  • Derzeit auf Version 6.0 - Kostenlose Updates auf Lebenszeit
  • Verfügbar in 🇬🇧 🇩🇪 🇫🇷 🇪🇸 🇮🇹 🇵🇹 🇹🇷
  • Und vieles mehr!
E-Book

ALLE ORTHOPÄDISCHEN UNTERSUCHUNGEN AN EINEM ORT

ALLE PRODUKTE ANZEIGEN
Bewertung App-Banner
Bewertung E-Book
Bewertungen

Was Kunden über das Assessment E-Book zu sagen haben

Schauen Sie sich unser Alles-in-Einem-Buch an!
Laden Sie unsere KOSTENLOSE App herunter