Bewertung von Handgelenk und Hand

Fovea-Zeichen | Untersuchung des dreieckigen Faserknorpelkomplexes (TFCC)

Besuchen Sie unseren Shop
Fovea-Zeichen

Fovea-Zeichen | Untersuchung des dreieckigen Faserknorpelkomplexes (TFCC)

Der dreieckige Faserknorpelkomplex, abgekürzt TFCC, besteht aus dem Diskus, dem Meniskushomolog, den dorsalen und palmaren Ligamenta radioulnaris, den Ligamenta ulnolunata und ulnotriquetral und der Sehnenscheide des Extensor carpi ulnaris.

Als Rotationszentrum des Unterarms spielt der TFCC eine Schlüsselrolle bei der Stabilisierung, Rotation, Translation und Kraftübertragung auf das Handgelenk und fungiert als wichtiger Drehpunkt. Aufgrund seiner anatomischen Lage und seiner Beteiligung an den Schlüsselfunktionen Rotation und Lastaufnahme ist er sehr anfällig für Verletzungen und Abnutzung.

Schmauss et al. (2016 ) haben das Fovea-Zeichen auf seine klinische Genauigkeit bei 908 Patienten mit Verdacht auf TFCC-Läsionen untersucht. Die Autoren fanden eine Sensitivität von 73 % und eine Spezifität von 44 %. Die Ergebnisse waren je nach Palmer-Klassifizierung leicht unterschiedlich. Die Palmar-Klassifikation unterteilt TFCC-Läsionen nach traumatischem und degenerativem Ursprung sowie nach Ort und Art der Läsion.

Palmer-Klassifikation tfcc-Läsionen
Palmer Klassifizierung tfcc mit Bild
Rekant et al. (2019)

Aufgrund der geringen Genauigkeit dieses Tests ist sein diagnostischer Wert eher gering. Interessanterweise schnitt die MRT-Bildgebung nicht besser ab und erreichte in dieser Studie eine vergleichbar hohe Sensitivität und eine geringe Spezifität.

Bei der Prüfung der Fovea ulnaris tastet der Untersucher die weiche Stelle zwischen dem Styloid ulnaris, der Flexor-carpi-ulnaris-Sehne, der volaren Oberfläche des Ulnakopfes und dem Pisiform ab (Abb. 2). 

Reproduzierbare Schmerzen an dieser Stelle ähneln im Vergleich zur kontralateralen Seite einem "positiven" Fovea-ulnaris-Zeichen

21 DER NÜTZLICHSTEN ORTHOPÄDISCHEN TESTS IN DER KLINISCHEN PRAXIS

Physiotutors Kostenloses Bewertungs-E-Book

Weitere orthopädische Tests für den dreieckigen Faserknorpelkomplex sind:

Weitere gängige Tests für Verletzungen des Handgelenks sind:

 

Referenzen

Schmauss, D., Pöhlmann, S., Lohmeyer, J. A., Germann, G., Bickert, B., & Megerle, K. (2016). Klinische Tests und die Magnetresonanztomographie haben nur einen begrenzten diagnostischen Wert für Läsionen des dreieckigen fibrokartilaginären Komplexes. Archive der orthopädischen und unfallchirurgischen Medizin, 136(6), 873-880.

Rekant, M. (2019). Verletzungen des dreieckigen Faserknorpelkomplexes. In Sports Injuries of the Hand and Wrist (S. 235-253). Springer, Cham.

GEFÄLLT DIR, WAS DU LERNST?

DAS KOMPLETTE PHYSIOTUTORS ASSESSMENT BUCH KAUFEN

  • 600+ Seiten e-Book
  • Interaktive Inhalte (direkte Videodemonstration, PubMed-Artikel)
  • Statistische Werte für alle Spezialtests aus der aktuellen Forschung
  • Klinischer Wert Empfehlung
  • Detaillierte Beschreibungen & durchsuchbar
  • Derzeit auf Version 6.0 - Kostenlose Updates auf Lebenszeit
  • Verfügbar in 🇬🇧 🇩🇪 🇫🇷 🇪🇸 🇮🇹 🇵🇹 🇹🇷
  • Und vieles mehr!
E-Book

ALLE ORTHOPÄDISCHEN UNTERSUCHUNGEN AN EINEM ORT

ALLE PRODUKTE ANZEIGEN
Bewertung App-Banner
Bewertung E-Book
Bewertungen

Was Kunden über das Assessment E-Book zu sagen haben

Schauen Sie sich unser Alles-in-Einem-Buch an!
Laden Sie unsere KOSTENLOSE App herunter