Bewertung der Hüfte

Palpation des Trochanter major | Gluteal-Tendinopathie (GTPS)

Besuchen Sie unseren Shop
Palpation des Trochanter major

Palpation des Trochanter major | Gluteal-Tendinopathie (GTPS)

Die Tendinopathie des Gesäßes, die unter den heute gebräuchlichen Oberbegriff "Trochanterschmerzsyndrom" oder GTPS fällt, ist Teil der Differentialdiagnose bei Patienten mit seitlichen Hüftschmerzen.

Grimaldi et al. (2016 ) führten eine Studie zur diagnostischen Genauigkeit verschiedener diagnostischer Tests durch, die mit MRT-Befunden kontrastiert wurden, die auf eine gluteale Tendinopathie hinweisen. Die Palpation hatte eine Sensitivität von 80% und eine Spezifität von 46,7%. Dies war der empfindlichste Test in der Studie, und aufgrund seiner negativen Likelihood Ratio von 0,43 messen wir ihm einen mäßigen klinischen Wert beim Ausschluss einer glutealen Tendinopathie bei.

Grimaldi et al. (2016) verweisen auf einen Artikel von Falvey et al. (2008), in dem ein systematischer Ansatz für die Palpation der Strukturen um den Trochanter major beschrieben wird. Betrachtet man den Trochanter major als "Zifferblatt", so setzen die Muskeln wie folgt an: der Gluteus medius und der darunter liegende Schleimbeutel bei 12, der Gluteus minimus und der darunter liegende Schleimbeutel bei 1, der Gluteus maximus überlappt den Ansatzbereich von 2 bis 6, wobei der Vastus lateralis außerhalb dieses Bereichs entspringt. Der Quadratus femoris setzt zwischen 7 und 8 ein, die gemeinsame Sehne von Gemelli und Obturator internus bei 8-10 und die abgerundete Sehne des Piriformis bei 10-11.

Der Patient liegt auf der nicht betroffenen Seite, die Hüfte ist in einem Winkel von etwa sechzig Grad gebeugt und die Knie sind zusammen. Anschließend tasten Sie die Strukturen um den Trochanter major ab und suchen nach der Reproduktion des seitlichen Hüftschmerzes des Patienten durch Abtasten der Sehnenansätze des Gluteus medius und/oder des Gluteus minimus. Das Schmerzempfinden sollte mindestens 2/10 auf der NPRS betragen.

21 DER NÜTZLICHSTEN ORTHOPÄDISCHEN TESTS IN DER KLINISCHEN PRAXIS

Physiotutors Kostenloses Bewertungs-E-Book

Andere orthopädische Tests, die auf eine Gluteal-Tendinopathie hinweisen, sind:

 

Referenzen

Lequesne, M., Mathieu, P., Vuillemin-Bodaghi, V., Bard, H., & Djian, P. (2008). Tendinopathie des Gesäßes bei refraktärem Trochanter major Schmerzsyndrom: diagnostischer Wert von zwei klinischen Tests. Arthritis Care & Research, 59(2), 241-246.

Grimaldi, A., Mellor, R., Nicolson, P., Hodges, P., Bennell, K., & Vicenzino, B. (2017). Nützlichkeit klinischer Tests zur Diagnose einer durch MRT bestätigten Gluteal-Tendinopathie bei Patienten mit seitlichen Hüftschmerzen. Britische Zeitschrift für Sportmedizin, 51(6), 519-524.

Falvey, E. C., Franklyn-Miller, A., & McCrory, P. R. (2009). Das Dreieck des Trochanter major; ein pathoanatomischer Ansatz für die Diagnose chronischer, proximaler, lateraler, unterer Schmerzen bei Sportlern. Britische Zeitschrift für Sportmedizin, 43(2), 146-152.

Ganderton, C., Semciw, A., Cook, J., & Pizzari, T. (2017). Entmystifizierung der klinischen Diagnose des Trochanterschmerzsyndroms bei Frauen. Journal of Women's Health, 26(6), 633-643.

GEFÄLLT DIR, WAS DU LERNST?

DAS KOMPLETTE PHYSIOTUTORS ASSESSMENT BUCH KAUFEN

  • 600+ Seiten e-Book
  • Interaktive Inhalte (direkte Videodemonstration, PubMed-Artikel)
  • Statistische Werte für alle Spezialtests aus der aktuellen Forschung
  • Klinischer Wert Empfehlung
  • Detaillierte Beschreibungen & durchsuchbar
  • Derzeit auf Version 6.0 - Kostenlose Updates auf Lebenszeit
  • Verfügbar in 🇬🇧 🇩🇪 🇫🇷 🇪🇸 🇮🇹 🇵🇹 🇹🇷
  • Und vieles mehr!
E-Book

ALLE ORTHOPÄDISCHEN UNTERSUCHUNGEN AN EINEM ORT

ALLE PRODUKTE ANZEIGEN
Bewertung App-Banner
Bewertung ebook mockup
Bewertungen

Was Kunden über das Assessment E-Book zu sagen haben

Schauen Sie sich unser Alles-in-Einem-Buch an!
Laden Sie unsere KOSTENLOSE App herunter