Handgelenk & Hand

Spannungstest der oberen Gliedmaßen 4 bei Einklemmung des Nervus Ulnaris

Besuchen Sie unseren Shop
Spannungstest der oberen Gliedmaßen 4

Spannungstest der oberen Gliedmaßen 4 bei Einklemmung des Nervus Ulnaris

Die Spannungstests der oberen Gliedmaßen können als Äquivalent zum Straight Leg Lift Test für die neurologischen Strukturen der oberen Gliedmaßen angesehen werden.

Nach Angaben von Wainner et al. (2003) hat der ULTT4 oder ULTT D eine Sensitivität von 72% und eine Spezifität von 33% für die Diagnose der zervikalen Radikulopathie. Apelby-Albrecht (2013) hingegen fand eine Sensitivität von 71 % und eine bessere Spezifität von 87 %. Achten Sie bei jedem Test darauf, dass Sie zuerst die gute Seite testen.

ULTT4 oder ULTTD soll den Nervus ulnaris sowie die Nervenwurzeln C8 und T1 belasten. Um den Test durchzuführen, drücken Sie zunächst die Schulter und bringen dann den Arm in eine 90°-Abduktion, strecken die Finger und das Handgelenk aus und supinieren den Unterarm. Führen Sie dann die Hand des Patienten an sein Ohr. Wie bei den anderen Tests können Sie die Belastung durch eine kontralaterale Lateroflexion erhöhen.

Positives Ergebnis: Die dem Patienten bekannten Armsymptome wie stechende Schmerzen oder Parästhesien werden reproduziert. Einige Autoren bewerten den Test bei einer deutlichen Abnahme der Beweglichkeit (>10°) als negativ.

Wenn Sie sich für die anderen Tests zur Messung der Spannung der oberen Gliedmaßen interessieren, finden Sie unter den folgenden Links weitere Informationen:

21 DER NÜTZLICHSTEN ORTHOPÄDISCHEN TESTS IN DER KLINISCHEN PRAXIS

Physiotutors Kostenloses Bewertungs-E-Book

Referenzen

Apelby-Albrecht M, Andersson L, Kleiva IW, Kvåle K, Skillgate E, Josephson A. Übereinstimmung von neurodynamischen Tests der oberen Gliedmaßen mit der medizinischen Untersuchung und der Magnetresonanztomographie bei Patienten mit zervikaler Radikulopathie: eine diagnostische Kohortenstudie. Zeitschrift für manipulative und physiologische Therapeutik. 2013 Nov 1;36(9):626-32.

Wainner RS, Fritz JM, Irrgang JJ, Boninger ML, Delitto A, Allison S. Reliabilität und diagnostische Genauigkeit der klinischen Untersuchung und der Patientenselbstauskunft bei zervikaler Radikulopathie. Wirbelsäule. 2003 Jan 1;28(1):52-62.

GEFÄLLT DIR, WAS DU LERNST?

DAS KOMPLETTE PHYSIOTUTORS ASSESSMENT BUCH KAUFEN

  • 600+ Seiten e-Book
  • Interaktive Inhalte (direkte Videodemonstration, PubMed-Artikel)
  • Statistische Werte für alle Spezialtests aus der aktuellen Forschung
  • Klinischer Wert Empfehlung
  • Detaillierte Beschreibungen & durchsuchbar
  • Derzeit auf Version 6.0 - Kostenlose Updates auf Lebenszeit
  • Verfügbar in 🇬🇧 🇩🇪 🇫🇷 🇪🇸 🇮🇹 🇵🇹 🇹🇷
  • Und vieles mehr!
E-Book

ALLE ORTHOPÄDISCHEN UNTERSUCHUNGEN AN EINEM ORT

ALLE PRODUKTE ANZEIGEN
Bewertung App-Banner
Bewertung E-Book
Bewertungen

Was Kunden über das Assessment E-Book zu sagen haben

Schauen Sie sich unser Alles-in-Einem-Buch an!
Laden Sie unsere KOSTENLOSE App herunter