Bewertung der Schultern

Scapular Alignment | Scapular Dyskinesis Bewertung

Besuchen Sie unseren Shop
Ausrichtung der Schulterblätter

Scapular Alignment | Scapular Dyskinesis Bewertung

In der Literatur wird die normale Ausrichtung des Schultergürtels üblicherweise mit den folgenden Kriterien beschrieben. 

Die Schulterhöhe liegt etwas unter dem Niveau des Dornfortsatzes T1, und von der Seite betrachtet verläuft das Lot mittig durch das Schulterdach.
Eine gestörte Ausrichtung des Schultergürtels kann sich als Hebung, die von hinten gesehen werden kann, oder alsoder Depression, wenn der obere Winkel des Schulterblatts unterhalb von T2 liegt, oder wenn man den Patienten von vorne betrachtet, was eine eher horizontale Ausrichtung des Schlüsselbeins oder ein AC-Gelenk zeigt, das unterhalb des SC-Gelenks liegt.

Drittens: Eine immer häufiger anzutreffende Fehlstellung ist die des protrahierten Schultergürtels.
Bei der normalen Position des Schulterblatts befindet sich der obere Winkel in Höhe von T2 und der untere Winkel in Höhe von T7.
Der mediale Rand verläuft parallel zur Wirbelsäule in einem Abstand von 7,5 cm (3 Zoll), was ungefähr der Breite von vier Fingern entspricht. 

Das Schulterblatt (Scapula) liegt flach auf dem Thorax mit einer 30°-Vorderrotation zur Frontalebene.
Das Schulterblatt hat vier mögliche Bewegungsrichtungen. (O'Leary et al. 2015):

Skapulierbewegung

Muskeln, die um das Schulterblatt herum ansetzen:

  • M.trapezius & M.serratus anterior = Kraftpaar
    • descendens & pars inferior Serratus: Aufwärtsdrehung
    • ascendens: nach oben in kaudomediale Richtung (posteriore Neigung)
    • transversa: Adduktion
    • Pars superior Serratus = Antagonist zur Pars inferior
  • M.levator scapulae:
    • Abwärtsdrehung & kranial-medial
  • Mm.rhomboidei: 
    • Abwärtsdrehung und Adduktion
  • M. pectoralis minor: 
    • Abwärtsdrehung und anteriore Neigung

Ein Mangel oder eine Überaktivität in einem oder mehreren dieser Muskeln kann zu einer gestörten Ausrichtung führen.

Bei einem nach unten rotierten Schulterblatt liegt der untere Winkel weiter medial zur Wirbelsäule als der obere Winkel. Häufig wird dies durch einen verkürzten Levator- und/oder Rhomboid-Muskel mit oder ohne einen verlängerten Trapezius pars descendens und vielleicht auch eine Schwäche des Serratus anterior verursacht.

Nach unten gedrehtes Schulterblatt

Wenn das Schulterblatt so weit nach unten gedrückt ist, dass es sich unterhalb des gemeinsamen Bereichs zwischen T2-7 befindet, kann dies an einem verkürzten Pectoralis major oder Latissimus dorsi und/oder einem verlängerten Trapezius pars descendens liegen.

Niedergedrücktes Schulterblatt

Ein stärker erhöhtes Schulterblatt kann mehrere Ursachen haben. Liegt nur der obere Winkel über dem AC-Gelenk, kann dies an einem kurzen Schulterblatt (Levator scapula) liegen.

Erhöhtes Schulterblatt

Wenn das AC-Gelenk ebenfalls erhöht ist, könnte der Trapezius pas descendens stärker betroffen sein. 

Erhöhter superiorer Winkel und acj

Wenn die gesamte Schulterwirbelsäule angehoben ist, können die oben genannten Muskeln und die Rhomboiden verkürzt sein.

Schulterblattelevation vollständig

Bei einer verstärkten Adduktion, d. h. wenn der Abstand zwischen der Wirbelsäule und dem medialen Rand kleiner als 7,6 cm ist, könnten mögliche Gründe für die Fehlstellung verkürzte Rhomboideus oder Trapezius pars descendens oder ein verlängerter/schwacher Serratus anterior sein.

Adduktion des Schulterblatts

Ist das Schulterblatt hingegen stärker abduziert und das Glenoid mehr nach anterior ausgerichtet und ist der Abstand zwischen Wirbelsäule und medialem Rand größer als 3 Zoll, kann die Ursache ein verkürzter Serratus anterior und/oder Pectoralis major sein.

Scapula-Protraktion

Auf diesen Bildern sehen Sie eine geflügelte Scapula oder Scapula alata. Der mediale Rand ist sehr ausgeprägt und hebt sich vom Thorax ab. Eine Schwäche des Serratus anterior kann oft durch einen beeinträchtigten langen Brustnerv verursacht werden. Darüber hinaus können eine flache Brustwirbelsäule oder eine Hyperkyphose, eine Skoliose und eine Hypertrophie des Subscapularis Gründe für eine geflügelte Skapula sein.

Flügeltes Schulterblatt

Wenn sich der untere Winkel des Schulterblatts vom Brustkorb abhebt, spricht man von einem gekippten oder gekippten Schulterblatt. Vor allem verkürzte Muskeln, die am Processus coracoideus ansetzen, wie der Pectoralis minor, der kurze Kopf des Biceps brachii oder der Coracobrachialis, können eine Neigung verursachen.

Gekipptes Schulterblatt

Hier finden Sie einen Überblick über die Beeinträchtigungen und möglichen Ursachen:

Übersicht über die Ausrichtung

ZWEI MYTHEN ENTLARVT & 3 WISSENSBOMBEN FÜR LAU

Kostenloser Reha-Kurs für die Schulter

Wenn Sie sich für weitere Tests zur Beurteilung des Schulterblatts interessieren, sollten Sie sich die folgenden Tests ansehen:

 

Referenzen

O'Leary, S., Christensen, S. W., Verouhis, A., Pape, M., Nilsen, O., & McPhail, S. M. (2015). Übereinstimmung zwischen Physiotherapeuten bei der Bewertung der Skapulierhaltung in mehreren Ebenen bei Patienten mit Nackenschmerzen: Zuverlässigkeitsstudie. Physiotherapie, 101(4), 381-388.

Tate, A. R., McClure, P., Kareha, S., Irwin, D., & Barbe, M. F. (2009). Eine klinische Methode zur Erkennung der Skapulierdyskinesie, Teil 2: Validität. Zeitschrift für Athletiktraining, 44(2), 165-173.

Gefällt Ihnen, was Sie lernen?

Einen Kurs verfolgen

  • Lerne überall, wann immer und in eigenem Tempo
  • Interaktive Online-Kurse von einem preisgekrönten Team
  • CEU/CPD-Akkreditierung in den Niederlanden, Belgien, den USA und dem Vereinigten Königreich
Online Kurs

Lernen Sie, evidenzbasierte Behandlung von Unsinn zu unterscheiden, um Ihre Erfolgsquote in der Schulter-Reha sofort zu steigern

MELDEN SIE SICH FÜR DIESEN KURS AN
Physiotherapie Online-Kurs
Online-Kurs Schulterschmerzen
Bewertungen

Was Kunden über den Online-Kurs "RCRSP - Fakten von Fiktion trennen" zu sagen haben

Schauen Sie sich unser Alles-in-Einem-Buch an!
Laden Sie unsere KOSTENLOSE App herunter