Beurteilung von Knöchel und Fuß

Royal London Hospital Test | Achillessehnen-Tendinopathie / Tendinitis

Besuchen Sie unseren Shop
Royal London Hospital Test

Royal London Hospital Test | Achillessehnen-Tendinopathie/Tendinitis

Die Achillessehnen-Tendinopathie ist eine häufige Verletzung bei Sportlerinnen und Sportlern. Die Diagnose der Achillessehnen-Tendinopathie basiert traditionell auf der klinischen Präsentation und der Anamnese, die Schmerzen in der Achillessehne aufzeigt, die in der Regel morgens schlimmer sind und sich bei Aktivität erwärmen. Häufig berichten die Patienten von einem plötzlichen Aktivitätsschub, der die Sehne überlastet hat. Reiman et al. (2014) überprüften die Literatur zu Tests für Achillessehnenpathologie und fanden eine gepoolte Sensitivität von 54 % und eine Spezifität von 86 % für den Royal London Hospital Test. Da die eingeschlossenen Studien ein gemischtes Verzerrungsrisiko aufwiesen, ist der klinische Wert auf der Grundlage der gefundenen Werte allenfalls mäßig.

Zur Durchführung des Tests kann der Patient in sitzender Position mit dem Fuß über der Kante der Bank sitzen. Der Knöchel befindet sich in neutraler oder leicht plantarflexierter Position, während Sie die Achillessehne auf Zärtlichkeit abtasten. Bei der Tendinopathie der mittleren Portion ist dies in der Regel 2-5 cm vom Ansatz des Fersenbeins entfernt oder direkt am Fersenbein bei der Insertionstendinopathie der Fall.
Der Patient wird dann aufgefordert, das Sprunggelenk in maximale Dorsalflexion zu bringen. Die Sehne wird dann erneut an der zuvor gefundenen schmerzhaften Stelle abgetastet.
Dann bewegt der Patient den Fuß in maximale Plantarflexion, und die empfindliche Stelle wird erneut abgetastet.

Der Test gilt als positiv für eine Achillessehnen-Tendinopathie, wenn der Schmerz an der ursprünglich gefundenen empfindlichen Stelle in der maximal dorsal gebeugten Position nicht vorhanden ist.
Die Autoren haben keine Erklärung dafür, warum der Schmerz bei maximaler Spannung der Sehne verschwindet.

21 DER NÜTZLICHSTEN ORTHOPÄDISCHEN TESTS IN DER KLINISCHEN PRAXIS

Physiotutors Kostenloses Bewertungs-E-Book

Ein weiterer orthopädischer Test für die Achillessehnen-Tendinopathie ist der Bogen-Test, der helfen kann, zwischen einer Achillessehnen-Tendinopathie und einer Entzündung der Sehnenscheide, Tenosynovitis genannt, zu unterscheiden.

 

Referenzen

Reiman, M., Burgi, C., Strube, E., Prue, K., Ray, K., Elliott, A., & Goode, A. (2014). Der Nutzen klinischer Maßnahmen für die Diagnose von Achillessehnenverletzungen: eine systematische Übersichtsarbeit mit Meta-Analyse. Zeitschrift für Athletiktraining, 49(6), 820-829.

GEFÄLLT DIR, WAS DU LERNST?

DAS KOMPLETTE PHYSIOTUTORS ASSESSMENT BUCH KAUFEN

  • 600+ Seiten e-Book
  • Interaktive Inhalte (direkte Videodemonstration, PubMed-Artikel)
  • Statistische Werte für alle Spezialtests aus der aktuellen Forschung
  • Klinischer Wert Empfehlung
  • Detaillierte Beschreibungen & durchsuchbar
  • Derzeit auf Version 6.0 - Kostenlose Updates auf Lebenszeit
  • Verfügbar in 🇬🇧 🇩🇪 🇫🇷 🇪🇸 🇮🇹 🇵🇹 🇹🇷
  • Und vieles mehr!
E-Book

ALLE ORTHOPÄDISCHEN UNTERSUCHUNGEN AN EINEM ORT

ALLE PRODUKTE ANZEIGEN
Bewertung App-Banner
Bewertung E-Book
Bewertungen

Was Kunden über das Assessment E-Book zu sagen haben

Schauen Sie sich unser Alles-in-Einem-Buch an!
Laden Sie unsere KOSTENLOSE App herunter