Bewertung der Hüfte

Passiver Bewegungsumfang der Hüfte | PROM Bewertung

Besuchen Sie unseren Shop
Passiver Bewegungsumfang der Hüfte

Passiver Bewegungsumfang der Hüfte

Ziel der Bewertung des passiven Bewegungsumfangs ist es, die osteokinematischen Bewegungen eines Gelenks zu beurteilen, um den Bewegungsumfang in Grad zu bewerten und bei eingeschränktem Bewegungsumfang das Endgefühl zu beurteilen. Nach den Studien von Charlton et al. (2015) und Prather at al. (2010) wiesen bei der Bewertung des passiven Bewegungsumfangs des Hüftgelenks eine mäßige bis ausgezeichnete Zuverlässigkeit innerhalb des Probanden und eine schlechte bis ausgezeichnete Zuverlässigkeit zwischen den Probanden auf, je nachdem, welche Bewegung untersucht wurde. Die folgende Tabelle enthält Standardwerte für den passiven Bewegungsumfang der Hüfte:

Standardwerte für den passiven Bewegungsumfang der Hüfte

Zur Flexion des Patienten in Rückenlage nahe der Längskante der Behandlungsliege. Anschließend tasten Sie die vordere obere Darmbeinwirbelsäule auf der zu untersuchenden Seite ab, um zu überprüfen, ob der Endbereich der Bewegung erreicht ist und das Becken sich zu bewegen beginnt. Mit der anderen Hand fassen Sie den distalen Oberschenkel, wobei der Unterschenkel auf Ihrem Unterarm ruhen oder in einer gebeugten Position bleiben kann. Gehen Sie dann in die Beugung und beurteilen Sie das Endgefühl.

Zur Streckung wird der Patient in Bauchlage nahe der Längskante der Bank positioniert. Fixieren Sie dann das Becken am Sitzbeinhöcker mit der hypothenaren Seite einer Hand. Fassen Sie mit der anderen Hand den distalen Oberschenkel, führen Sie eine passive Hüftstreckung durch und beurteilen Sie das Endgefühl.

Für die Innenrotation besteht die erste Möglichkeit darin, den Patienten in Rückenlage in 90 Grad Beugung zu testen. Bringen Sie also das Bein des Patienten in Beugung, während Ihr Unterarm den Unterschenkel stützt und Ihre Hand das Knie umschließen kann, um es vor dem Valgus-Drehmoment zu schützen, wenn Sie die Innenrotation durchführen. Sie können die Innenrotation auch bei neutraler Hüftstellung beurteilen. Dies kann in Rückenlage geschehen, wobei das Bein über die Kante der Bank hängt, oder in Bauchlage, wobei Sie das Sitzbeinhöckerchen erneut fixieren.

Für die Außenrotation gilt das Gleiche wie für die Innenrotation. So können Sie sowohl in 90° Hüftbeugung in Rückenlage als auch in neutraler Hüftposition testen. Bei Abduktion liegt der Patient in Rückenlage nahe der Längskante der Bank. Palpieren Sie mit einer Hand die ipsilaterale Spina iliaca anterior superior mit dem Daumen. Die übrigen Finger dieser Hand können in Kontakt mit der Bank bleiben. Heben Sie mit der anderen Hand das Bein des Patienten am Knie an, so dass der Unterschenkel des Patienten auf Ihrem Unterarm ruht, und führen Sie die Abduktion passiv durch, während Ihre andere Hand die Bewegung des Beckens überwacht. Sobald Sie sich dem Endbereich nähern und das Endgefühl beurteilen.

Für die Adduktion liegt der Patient in Rückenlage, wobei der Fuß des nicht untersuchten Beins seitlich neben dem Knie des zu untersuchenden Beins platziert wird. Das Bein des Patienten wird auf dem Unterarm abgestützt, und der Daumen der anderen Hand tastet die vordere obere Darmbeinwirbelsäule auf der kontralateralen Seite ab, um die Bewegung des Beckens zu überwachen.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie den aktiven Bewegungsumfang des Hüftgelenks beurteilen können, klicken Sie hier.

21 DER NÜTZLICHSTEN ORTHOPÄDISCHEN TESTS IN DER KLINISCHEN PRAXIS

Physiotutors Kostenloses Bewertungs-E-Book

 

Referenzen

McKay MJ, Baldwin JN, Ferreira P, Simic M, Vanicek N, Burns J, 1000 Norms Project Consortium. Normative Referenzwerte für Kraft und Beweglichkeit von 1.000 Kindern und Erwachsenen. Neurologie. 2017 Jan 3;88(1):36-43.

Soucie JM, Wang C, Forsyth A, Funk S, Denny M, Roach KE, Boone D, Hemophilia Treatment Center Network. Messungen des Bewegungsumfangs: Referenzwerte und eine Datenbank für Vergleichsstudien. Hämophilie. 2011 May;17(3):500-7.BibTeXEndNoteRefManRefWorks

Charlton PC, Mentiplay BF, Pua YH, Clark RA. Reliabilität und gleichzeitige Validität eines Smartphone-, Bubble-Inclinometer- und Bewegungsanalysesystems zur Messung des Hüftgelenksbewegungsumfangs. Zeitschrift für Wissenschaft und Medizin im Sport. 2015 May 1;18(3):262-7.

Prather H, Harris-Hayes M, Hunt DM, Steger-May K, Mathew V, Clohisy JC. Zuverlässigkeit und Übereinstimmung des Hüftbewegungsumfangs und provokativer körperlicher Untersuchungstests bei asymptomatischen Freiwilligen. PM&R. 2010 Oct 1;2(10):888-95.

GEFÄLLT DIR, WAS DU LERNST?

DAS KOMPLETTE PHYSIOTUTORS ASSESSMENT BUCH KAUFEN

  • 600+ Seiten e-Book
  • Interaktive Inhalte (direkte Videodemonstration, PubMed-Artikel)
  • Statistische Werte für alle Spezialtests aus der aktuellen Forschung
  • Klinischer Wert Empfehlung
  • Detaillierte Beschreibungen & durchsuchbar
  • Derzeit auf Version 6.0 - Kostenlose Updates auf Lebenszeit
  • Verfügbar in 🇬🇧 🇩🇪 🇫🇷 🇪🇸 🇮🇹 🇵🇹 🇹🇷
  • Und vieles mehr!
E-Book

ALLE ORTHOPÄDISCHEN UNTERSUCHUNGEN AN EINEM ORT

ALLE PRODUKTE ANZEIGEN
Bewertung App-Banner
Bewertung E-Book
Bewertungen

Was Kunden über das Assessment E-Book zu sagen haben

Schauen Sie sich unser Alles-in-Einem-Buch an!
Laden Sie unsere KOSTENLOSE App herunter