Grundlegende Bewertung

Beighton Score | Bewertung der generalisierten Gelenkhypermobilität (Laxität)

Besuchen Sie unseren Shop
Beighton Score

Beighton Score | Bewertung der generalisierten Gelenkhypermobilität (Laxität)

Der Beighton-Score wird häufig zur Beurteilung der generalisierten Gelenkhypermobilität bei Kindern und Erwachsenen verwendet. Bouwien Smits-Engelman (2010) fand heraus, dass es sich um ein valides Instrument zur Bewertung der generalisierten Hypermobilität bei Kindern zwischen 6 und 12 Jahren handelt (Referenzen Bouwien Smits-Engelman)

Es handelt sich um eine Testbatterie mit fünf Items und einer maximalen Punktzahl von 9. Für jede positive Bewertung gibt es 1 Punkt. 

Ausführung:

1) Lassen Sie Ihren Patienten mit dem Arm in 80° Abduktion sitzen, den Ellbogen auf 90° gebeugt, den Unterarm proniert und auf dem Tisch liegend. Führen Sie eine passive Dorsalflexion des fünften Metakarpophalangealgelenks durch. Der Wert ist positiv, wenn die Dorsalflexion mehr als 90° beträgt. Wiederholen Sie den Test mit der anderen Hand.

Beighton1

2) Setzen Sie den Patienten auf einen Stuhl am langen Ende des Tisches, die Schulter ist um 90° anteflexiert, der Unterarm ist supiniert. Passive Hyperextension des Ellenbogens durchführen.
Der Wert ist positiv, wenn eine Hyperextension von ≥10° vorliegt. Prüfen Sie erneut beide Seiten und bewerten Sie entsprechend.

Beighton2

3) Bringen Sie Ihren Patienten in Rückenlage und prüfen Sie, ob eine Hyperextension im Kniegelenk vorliegt. Der Wert ist positiv bei einer Hyperextension von ≥10°. Wiederholen Sie den Vorgang an der anderen Extremität.

Beighton3

4) Bitten Sie Ihren Patienten, die Schulter auf 90° zu beugen, den Ellbogen zu strecken und den Unterarm zu pronieren. Dann sollte der Patient versuchen, den Daumen zur Beugeseite des Unterarms zu beugen. (die flache Daumenseite berührt den Arm, nicht nur die Spitze). Wenn der Patient dazu in der Lage ist, bedeutet dies einen positiven Wert.

Beighton4

5) Weisen Sie den Patienten an, sich zu bücken und zu versuchen, mit den flachen Händen den Boden zu berühren, während die Beine vollständig gestreckt bleiben. 

Beighton5

Für die Punkte 1-4 kann für jede Seite ein Punkt erzielt werden, also max. 2 pro Item, wenn links und rechts positiv sind, und nur ein Punkt insgesamt für das letzte Item. Daraus ergibt sich eine Höchstpunktzahl von 9. 

In der Regel deutet ein Wert von 4 oder mehr auf GJHM hin. Smits-Engelman empfiehlt einen Grenzwert von 7 speziell für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren.

21 DER NÜTZLICHSTEN ORTHOPÄDISCHEN TESTS IN DER KLINISCHEN PRAXIS

Physiotutors Kostenloses Bewertungs-E-Book

Referenzen

Smits-Engelsman B, Klerks M, Kirby A. Beighton-Score: ein valides Maß für generalisierte Hypermobilität bei Kindern. Die Zeitschrift für Pädiatrie. 2011 Jan 1;158(1):119-23.

GEFÄLLT DIR, WAS DU LERNST?

DAS KOMPLETTE PHYSIOTUTORS ASSESSMENT BUCH KAUFEN

  • 600+ Seiten e-Book
  • Interaktive Inhalte (direkte Videodemonstration, PubMed-Artikel)
  • Statistische Werte für alle Spezialtests aus der aktuellen Forschung
  • Klinischer Wert Empfehlung
  • Detaillierte Beschreibungen & durchsuchbar
  • Derzeit auf Version 6.0 - Kostenlose Updates auf Lebenszeit
  • Verfügbar in 🇬🇧 🇩🇪 🇫🇷 🇪🇸 🇮🇹 🇵🇹 🇹🇷
  • Und vieles mehr!
E-Book

ALLE ORTHOPÄDISCHEN UNTERSUCHUNGEN AN EINEM ORT

ALLE PRODUKTE ANZEIGEN
Bewertung App-Banner
Bewertung E-Book
Bewertungen

Was Kunden über das Assessment E-Book zu sagen haben

Schauen Sie sich unser Alles-in-Einem-Buch an!
Laden Sie unsere KOSTENLOSE App herunter