Beurteilung des Knies

Seitlicher Pivot-Shift-Test für ACL-Rupturen

Besuchen Sie unseren Shop
Seitlicher Pivot-Shift-Test

Seitlicher Pivot-Shift-Test zur Beurteilung von Rissen des vorderen Kreuzbandes (ACL)

Der Lateral Pivot-Shift Test hat laut einer Meta-Analyse von Benjaminse et al. eine Sensitivität von 24 % und eine Spezifität von 98 %. (2006). Dabei wird das Phänomen der dynamischen Subluxation genutzt, das bei einer Kniebeugung von 20-40° während des Gehens bei einem gerissenen Kreuzband auftritt.

Wie bei anderen Tests für das VKB kann eine schützende Muskelkontraktion in einer akuten Situation zu einem falsch-negativen Test führen. Deshalb empfehlen wir Ihrem Patienten, sich so weit wie möglich zu entspannen und den Test eventuell ein paar Mal zu wiederholen.

Führen Sie den Test durch, indem Sie Ihren Patienten in Rückenlage bringen und seine Hüfte in leichter Medialrotation auf 30° beugen und abduzieren. Fassen Sie dann das Bein des Patienten am Fersenbein und bringen Sie das Schienbein in Innenrotation. Einige Autoren beschreiben auch eine zusätzliche axiale Kompression. Mit der anderen Hand üben Sie eine Valguskraft hinter dem Wadenbein aus. Dadurch wird das Schienbein in der Streckung nach vorne vom Oberschenkelknochen subluxiert. Bringen Sie dann das Knie Ihres Patienten langsam in Beugung.

Dieser Test ist positiv, wenn das Schienbein bei einer Beugung von etwa 30-40° nach hinten verkürzt ist oder aufgrund einer Straffung des Iliotibialbandes nach hinten springt. Dabei kann ein klapperndes Geräusch entstehen, das der Patient oft als ein erkennbares "Nachgeben" beschreibt.

Andere gängige Tests zur Beurteilung von ACL-Verletzungen:

21 DER NÜTZLICHSTEN ORTHOPÄDISCHEN TESTS IN DER KLINISCHEN PRAXIS

Physiotutors Kostenloses Bewertungs-E-Book

 

Referenzen

Benjaminse A, Gokeler A, van der Schans CP. Klinische Diagnose einer vorderen Kreuzbandruptur: eine Meta-Analyse. Zeitschrift für orthopädische und sportliche Physiotherapie. 2006 May;36(5):267-88.

van Eck, C. F., van den Bekerom, M. P., Fu, F. H., Poolman, R. W., & Kerkhoffs, G. M. (2013). Methoden zur Diagnose der akuten vorderen Kreuzbandruptur: eine Meta-Analyse der körperlichen Untersuchung mit und ohne Anästhesie. Kniechirurgie, Sporttraumatologie, Arthroskopie, 21(8), 1895-1903.

Huang, W., Zhang, Y., Yao, Z., & Ma, L. (2016). Klinische Untersuchung der vorderen Kreuzbandruptur: eine systematische Übersicht und Meta-Analyse. Acta Orthop Traumatol Turc, 50(1), 22-31.

Peeler, J., Leiter, J., & MacDonald, P. (2010). Genauigkeit und Zuverlässigkeit der klinischen Untersuchung des vorderen Kreuzbandes in einem multidisziplinären sportmedizinischen Umfeld. Klinische Zeitschrift für Sportmedizin, 20(2), 80-85.

GEFÄLLT DIR, WAS DU LERNST?

DAS KOMPLETTE PHYSIOTUTORS ASSESSMENT BUCH KAUFEN

  • 600+ Seiten e-Book
  • Interaktive Inhalte (direkte Videodemonstration, PubMed-Artikel)
  • Statistische Werte für alle Spezialtests aus der aktuellen Forschung
  • Klinischer Wert Empfehlung
  • Detaillierte Beschreibungen & durchsuchbar
  • Derzeit auf Version 6.0 - Kostenlose Updates auf Lebenszeit
  • Verfügbar in 🇬🇧 🇩🇪 🇫🇷 🇪🇸 🇮🇹 🇵🇹 🇹🇷
  • Und vieles mehr!
E-Book

ALLE ORTHOPÄDISCHEN UNTERSUCHUNGEN AN EINEM ORT

ALLE PRODUKTE ANZEIGEN
Bewertung App-Banner
Bewertung E-Book
Bewertungen

Was Kunden über das Assessment E-Book zu sagen haben

Schauen Sie sich unser Alles-in-Einem-Buch an!
Laden Sie unsere KOSTENLOSE App herunter