Podcast|Mai5, 2023

Muskuloskelettale Bildgebung

Msk imaging header

Anhören

00:00 Intro

01:25 Wie weit sind wir vom Ideal entfernt?

05:56 Skala der MSK-Bildgebung

09:40 Warum halten wir uns nicht an Leitlinien?

15:50 Wenn Bildgebung Sinn macht

21:35 Erwarten die Patienten eine Bildgebung?

23:49 Sponsor

24:59 Das Ziel von Imaging

27:52 Risiken der Bildgebung

30:27 Bildgebende Verfahren 101

35:10 Sollten Physios Ultraschall verwenden

37:56 Scaninterpretation als Fähigkeit?

43:10 Wie erklärt man bildgebende Befunde?

48:15 Andrews abschließende Gedanken

49:49 Ausklang

Gast

Andreas Manschette

Andreas Manschette

Ich bin ein staatlich geprüfter Physiotherapeut, der sich auf die Beurteilung und Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparats spezialisiert hat, mit besonderem Interesse an Schulter, Ellenbogen und roten Fahnen. Eine erfahrene klinische und operative Führungspersönlichkeit mit nachweislichen Erfolgen in der klinischen Praxis, der Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Versorgung, der Veröffentlichung von Forschungsergebnissen und der Innovation.

Beschreibung

Andrew ist ein beratender Physiotherapeut aus dem Vereinigten Königreich mit einem besonderen Interesse an den oberen Gliedmaßen und insbesondere der Schulter, was auch der Grund dafür ist, dass er zusammen mit Thomas Mitchell einen Kurs über die steife Schulter, den Ellbogen und das Handgelenk für Physiotutors entwickelt hat. Er schließt in diesem Jahr seine Doktorarbeit über die Bildgebung bei Erkrankungen des Bewegungsapparats in der Primärversorgung an der Universität Keele ab und ist somit der perfekte Gesprächspartner für das Thema Bildgebung! Genießen Sie

 

Diese Folge wird von der CSP-Studentenkonferenz 2023 gesponsert. Für weitere Informationen und zur Anmeldung besuchen Sie: https://www.csp.org.uk/studentconference23

Downloads

Dieser Inhalt ist für Mitglieder

Werden Sie Mitglied, um die Podcast-Transkripte freizuschalten